Tracking

Login fot-tracking

Auf unserer fot-tracking Internetseite schalten wir in Echtzeit die aktuellen Fertigungsstände für Sie frei. Nach Eingabe eines Passwortes hat nun jeder Kunde jederzeit den Überblick über den Stand seines Auftrages. Sie können hier einsehen, in welchem Produktionsprozess sich Ihre Bauteile zum aktuellen Zeitpunkt befinden. Neben dem Eloxieren und Harteloxieren erhalten Sie auch die Informationen zu den mechanischen Vor- und Nachbehandlungen, zu PTFE-Versiegelungen, oder zum Laserbeschriften. Das Ganze dient natürlich nur der Information und zeigt vereinzelt auch, wenn ein Auftrag aus irgendwelchen Gründen einmal hängt. In diesen Fällen melden sie sich bitte bei der Arbeitsvorbereitung und man kann gemeinsam schauen woran es liegt und ob es Möglichkeiten der Abhilfe und Beschleunigung gibt.

Login fot-tracking


Als Lohndienstleiter unterliegt unsere Fertigung immer permanenten Schwankungen in der Auslastung. Diese bewegen sich zwischen 75 und 200%, was man auch mit gewissen Reservekapazitäten nie wirklich auffangen kann. Das gleiche Problem haben auch alle anderen Zulieferbetriebe, wie Härtereien und Schleifereien. Natürlich müssen wir unseren guten Kunden immer helfen können, wenn mal etwas in deren Haus etwas schief gegangen ist. (Maschinenstillstand, Verzögerung durch Fehlproduktion, Auftragsverschiebung beim Endkunden, Messeauftritte etc.) Diese Eildienste haben dann unweigerlich einen Einfluss auf alle anderen Aufträge in der Fertigung. Für unsere Top-Kunden stehen permanent 2 Key-Accounts zur Verfügung, welche immer direkt ansprechbar sind und über die aktuelle Situation Auskunft geben können. 

Zusätzlich arbeiten wir momentan an einer dynamischen Fertigungsplanung, welche unter Zuhilfenahme künstlicher Intelligenz, kontinuierlich auf Schwankungen in der Auslastung und unvorhersehbare Situationen reagiert. Das Planungsmodul befindet sich nun seit über einem Jahr in der Entwicklung und beschäftigt vollzeitig 2 Programmierer. Wir hoffen, die große Umstellung auf die neue Technologie noch in diesem Jahr durchführen zu können und erwarten eine massive Verbesserung im Bereich Termintreue, Transparenz des Auftragsgeschehens und Flexibilität. Die Bearbeitung von 15-20.000 Aufträgen mit bis zu 30 Auftragspositionen und unterschiedlichsten Kombinationen aus mechanischen und anodischen Prozessen ist eine gewaltige Herausforderung, die wir nur mittels des von uns entwickelten ERP-Systems planO stemmen können. Hierbei sind Planung und Fertigungssteuerung der Schwerpunkt unserer jährlichen Softwareinvestitionen von 100-150 tausend Euro!


IHAA DBU TÜV NordNaturstromIHAA Approval Seal Type IIIIHAA Approval Seal Type II